Stadt Bad Honnef

Bad Honnef: Angebote der Energieagentur Rhein-Sieg und Verbraucherzentrale NRW im September

Neben sieben weiteren Städten und Gemeinden zählt Bad Honnef zu den Mitgliedskommunen der im April neu gegründeten Energieagentur Rhein-Sieg. Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, der Verbraucherzentrale NRW, möchte die Energieagentur die Bürgerinnen und Bürger ihrer Mitgliedskommunen in Energiefragen anbieterunabhängig beraten.

Im Rahmen dessen informieren Verbraucherzentrale und Energieagentur am Freitag, den 21. September in der Zeit von 9-13 Uhr über ihr Angebot der Bürgerenergieberatung mit einem Infostand in der Fußgängerzone, am Vogelbrunnen auf dem Franz-Xaver-Trips-Platz.

Wenige Tage später findet am 26. September um 19 Uhr ein kostenfreier Vortrag zum Thema „Fenstertausch“ im Foyer des Rathauses statt. Die Dipl.-Ing. Petra Grebing, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW, berät an diesem Abend, wie Gebäudeeigentümer das passende Fenster für jeden Raum finden. „Für ein angenehmes Klima in den Wohnräumen sind Fenster ganz entscheidend. Sind sie undicht oder bleiben die inneren Scheiben kalt, wird es schnell unbehaglich“, so die Energieexpertin. Außerdem geht unnötig Heizenergie verloren. So kann es sich gleich mehrfach lohnen, über neue Fenster oder eine Modernisierung nachzudenken. Interessante Vortragsinhalte für alle, deren Wohneigentum 15 Jahre und älter ist.

Neben den Vortrags- und Infoveranstaltungen können Bürger dienstags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr während der telefonischen Energie-Sprechstunde der Verbraucherzentrale rund um das Thema Energie Informationen erfragen oder einen Termin für eine Energieberatung zuhause zu vereinbaren. Die Energieberaterin ist erreichbar unter (02242) 96930-11 oder per E-Mail rheinsiegkreis.energie@verbraucherzentrale.nrw.