Stadt Lohmar

Lohmar: Erlebter Sachunterricht an der GGS Wahlscheid

Quelle: Energieagentur Rhein-Sieg

Die GGS Wahlscheid hat heuer bereits zum vierten Mal das Bildungsangebot der Verbraucherzentrale NRW „Energiespardetektive geben Stromspartipps“ in Anspruch genommen. In drei zweistündigen Unterrichtseinheiten führten Ricarda Sondermann und Julia Rosenberg vom VZ-Team „Bildung Energie“ die Schülerinnen und Schüler in die Welt des Energiesparens ein.

„In der ersten Einheit erarbeiten wir mit den Kindern Antworten auf Fragen wie zum Beispiel, wo Strom verbraucht wird, welche Geräte Stromfresser sein können und wo auch Kinder schon Strom sparen können“, berichtet Julia Rosenberg. Das Projekt forderte von den Kindern zudem Initiative nach Schulschluss. Die Hausaufgabe lautete, sich innerhalb der Familie mit dem Thema Energiesparen auseinanderzusetzen. „Beliebt ist da ein Deal mit Mama und Papa, wofür zukünftig eingespartes Geld eingesetzt werden kann“, so die Energiespar-Dozentin mit einem Augenzwickern.

Darüber hinaus befragten die kleinen Energiespardetektive ebenfalls Nachbarn und Freunde zu deren Umgang mit Strom und verteilten Energiespartipps, damit diese zukünftig bewusster damit umgehen können. Diese Aufgabe nahmen die Viertklässler ernst. Dies belegen eindeutig die Zahlen zu den geführten Interviews (188) sowie die verteilten Stromspar-Tipps (750).

Belohnt wurde die Teilnahme am Projekt mit einer Urkunde für jede Schülerin und jeden Schüler. Petra Grebing, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW für den Rhein-Sieg-Kreis, und Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur Rhein-Sieg, lobten das Engagement der Schüler. Schulleiter Tobias Vogdt appellierte an seine Schüler, vor allem in der nun anstehenden kalten Jahreszeit auf das Erlernte zurückzugreifen und die Tipps umzusetzen.

Die Bildungsreihe „Energiespardetektive geben Stromspartipps” gehört zu den besten zwölf Klimaschutzprojekten in Nordrhein-Westfalen. Diese Auszeichnung hat das Projekt im Juni 2016 unter dem Motto „Fortschrittsmotor Klimaschutz 2016 – Ausgezeichnete Vorreiter” von der KlimaExpo.NRW erhalten. Interessierte Schulen der Mitgliedskommunen der Energieagentur Rhein-Sieg (Bad Honnef, Hennef, Königswinter, Lohmar, Much, Niederkassel, Sankt Augustin und Troisdorf) können sich bei Interesse gerne melden: Tel. 02242/969300